Banner-2
 Anfang
 Heimathaus
 Genealogie
 Sagen
 Wege
 Quellen

Wege entstehen dadurch, dass man sie geht ...

1. Besuchen Sie das historische Sparneck

 

In Zusammenarbeit mit dem Markt Sparneck bieten wir Historische Ortsführungen an. Hier finden Sie unseren Flyer dazu.

Kontakt: Markt Sparneck, Marktplatz 4, 95234 Sparneck, Tel. 09251-9903-0

   
 
Schlossgraben

Im ehemaligen Schlossgraben finden sich die ältesten Mauern des Sparnecker Schlosses, das um 1200 entstand.

Keller

Mittelalterliche Keller wurden direkt in den Fels geschlagen. Einige sind noch erhalten.

Schlosshof

Im ehemaligen Schlosshof.


  Amtshaus-1

Das Hartung´sche Amtshaus, erbaut 1730 auf den Grundmauern des 1523 zerstörten Sparnecker Schlosses.

Kirche

Die ev. Pfarrkirche St. Veit. Der Chorraum im Vordergrund war die 1477 fertig gestellte Klosterkirche.

Epitaph-Bayer

Wertvolle Epitaphien in der Kirche.

 
Altarraum

Der Chorraum mit Altar von innen.


Amtshaus-2

Das Feez´sche Amtshaus aus dem Jahr 1763.

Rathaus

Das jetzige Rathaus wurde 1786 als Brauhaus errichtet.

Heimatliebe

Das Waldhotel "Heimatliebe" wurde 1912 erbaut und ist zur Zeit verwaist.


2. Historisch-geologischer Wanderweg

Viele historische und geologische Sehenswürdigkeiten im Raum Sparneck-Waldstein-Zell können erwandert werden,
wenn man folgender Route folgt:


3. Jean-Paul-Wanderweg

Gottlieb Richter, ein Bruder des großen Dichters Jean Paul, lebte in Sparneck.
Der Ort wurde daher in den neuen Jean-Paul-Wanderweg einbezogen.



4. Via Porta

Der neue ökumenische Pilgerweg von Volkenroda nach Waldsassen führt über Sparneck:



5. Waldstein-Führungen

Wir bieten historische Führungen am Waldstein an. Dazu gibt es einen separaten Flyer.